HOME   AKTUELL FIRMENPORTRAIT ORGELN PRODUKTE PHOTOALBEN FREUNDE PRESSE KONTAKT
« zurück

April 2005 | Generalüberholung der großen Schmid-Orgel in Landshut
Landshut. Die von Gerhard Schmid erbaute, aufsehend erregende Landshuter Dominikaner-Orgel war seinerzeit für den Betrieb richtungsweisend bezüglich des Errichten von Großen Orgeln. Seit geraumer Zeit wird diese Orgel nun generalüberholt.

Die Schmid-Orgel besitzt Schleif-Windladen mit mechanischer Spieltraktur. Die Betätigung der Register erfolgt elektropneumatisch. Der Aufbau der Werke ist durch den barocken Hauptprospekt bedingt. Das Oberwerk steht in der Mitte, daran schließt sich das Hauptwerk in C und Cis Seite.

Das Pfeifenwerk steht in einem Resonanzraum und wird vor Schmutz und Sonneneinstrahlung geschützt. Einer der Hauptaugenmerke wird die Einstellung der Grundtöne sein. Es wird versucht, die damals noch zeitgemäßen spitzen Obertöne nun warm erklingen zu lassen.

Orgelbau Schmid Kaufbeuren e.K. - , Orgel, Orgeln, Orgelbaumeister, master organbuilding, Kirchenorgel, Schmidseals, Schmidringe, Kirchenorgeln, Kathedrale Moskau, Kuhn Orgel, Kaufbeuren, Gunnar Schmid, Gerhard Schmid, Orgelbau für Kirche, Konzertsaal, Schule, Haus - Neubau, Restaurierung und Rekonstruktion Reinigung und Revision Stimmungen Service und Beratung, Herstellung sämtlicher Bestandteile inklusive Pfeifen, Produktion von Schleifendichtungsscheiben für den Orgelbau, Schleifendichtungsscheiben